THETA S – RICOH stellt den Nachfolger der Theta m15 auf der IFA vor.

Auf der diesjährigen IFA in Berlin wurde von der japanischen Firma Ricoh die Weiterentwicklung der weltweit ersten Vollsphären-Kamera vorgestellt, die Ricoh Theta S. Mit dieser werden Bilder und Videos als 360° Kugelpanorama aufgenommen und verarbeitet. Die Bildqualität ist wesentlich besser als beim Vorgängermodell, der Theta m15. Außerdem sind nun Videos in Full-HD Auflösung möglich.

Bereits 2013 stellte Ricoh die weltweit erste Vollsphären-Kamera vor. Mit einem Knopfdruck konnten von der Umgebung komplette 360° Panorama-Aufnahmen erstellt werden. Sogar kleine Videos mit einer Aufnahmezeit von ca. 3 Minuten konnten mit der Ricoh Theta m15 angefertigt werden. Die Weiterentwicklung der Ricoh Theta zeichnet nun vollsphärische Fotos mit bis zu 14 Megapixeln auf und erstellt Videos in Full-HD Auflösung. Die Aufnahmezeit wurde auf bis zu 25 Minuten verbessert. Dabei entspricht die Bildfrequenz 30 Bildern pro Minute. Das sind insgesamt wesentliche Verbesserungen gegenüber den damaligen Spezifikationen. Außerdem verfügt das neue Ricoh Theta Modell über einen doppelt so großen internen Speicher wie der Vorgänger. Im aktuellen Modell sind 8 GB interner Speicher verbaut, was Platz für ca. 1.600 Bilder bietet oder einer Gesamtaufnahmedauer von ca. 65 Minuten entspricht. Nach wie vor wird die Ricoh Theta direkt am Gerät bedient oder per WLAN Verbindung mit dem Smartphone und entsprechender Theta-App gesteuert. Die Verbindungsgeschwindigkeit bzw. die Geschwindigkeit der Datenübertragung in diesem Modus wurde laut Ricoh ebenfalls verbessert.

Im privaten Gebrauch soll es mit dem neuen Modell nun möglich sein Panorama-Videos direkt über Youtube zu streamen. Des Weiteren können Fotos mit der Theta-App via Facebook, Twitter, Google+ oder Tumblr geteilt werden. In Kombination mit der neuen Google Streetview-App, welche auch auf der diesjährigen IFA vorgestellt wurde, können Panorama-Aufnahmen auch dort, entweder im privaten oder im öffentlichen Modus, eingebunden werden.

Im Folgenden werden die relevanten technischen Daten der neuen Ricoh Theta S im Vergleich zum Vorgängermodell tabellarisch dargestellt.

RICOH THETA S RICOH THETA ma15
Abmessung 44 mm (B) x 130 mm (H) x 22,9 mm (17,9 mm) (T) 44 mm (B) x 129 mm (H) x 22,8 mm (17,4 mm) (T)
Gewicht ca. 125 g ca. 95 g
Auflösung Bild: 14 MP
Video: Full-HD (1920 x 1080)
Keine Angabe aber weitaus geringer
ISO-Empfindlichkeit Bild: ISO 100 – 1600
Video: ISO 100 – 1600
Live-Streaming: 100 – 1600
Bild: ISO 100 – 1600
Video: ISO 100 – 400
Interner Speicher 8 GB 4 GB
Externe Anschlüsse Micro USB 2.0
Micro HDMI (Typ-D)
Micro USB 2.0

Alle technischen Daten und Ausstattungsmerkmale

Die Ricoh Theta S wird ab November 2015 verfügbar sein.

Weiterführende Links:

Mehr Informationen zur Ricoh Theta S auf der offiziellen Ricoh Seite

Beispiel-Bilder

Ein erster Kurztest zur Ricoh Theta S